20. Ministerialkongress

Eine Druckversion der Agenda finden Sie hier.

Mittwoch, 09. September 2015

20:00 Get-together
Austausch mit bereits angereisten Referenten und Teilnehmern in der Hotel-Bar

Donnerstag, 10. September 2015

09:30 Anmeldung
10:00

Begrüßung und Eröffnung
Jon Abele, Partner und Segmentleiter öffentliche Auftraggeber, BearingPoint

Saal Enzian

10:20


   

10:35

KeyNote
Hella Dunger-Löper, Staatssekretärin, Bevollmächtigte beim Bund, Europabeauftragte des Landes Berlin und Beauftragte für das Bürgerschaftliche Engagement

Saal Enzian

KeyNote
Heike Raab, Staatssekretärin und Bevollmächtigte beim Bund und in Europa, für Medien und Digitales
Saal Enzian

10:50

Podiumsdiskussion "Verwaltungsmodernisierung: 1995 – 2015 - 2035"
Hans-Ulrich Benra, Stellvertretender Bundesvorsitzender und Fachvorstand Beamtenpolitik des dbb beamtenbund und tarifunion;
Dr. Volker Hauff, Bundesminister a.D.;
Matthias Kammer, Direktor, Deutsches Institut für Vertrauen und Sicherheit im Internet
Kornel Malysch, Director, BearingPoint;
Moderation: Carsten Köppl, Leiter der Berliner Redaktion des Behörden Spiegel

Saal Enzian

12:00 Mittagessen
  Digitalisierung &
Innovation
Organisation &
Prozesse
Nachhaltigkeit & Gesellschaft Finanzen &
Steuerung
13:15

1a Smart Data - Herausforderungen und Lösungsansätze aus dem Datenmanagement der Bau- und Liegenschafts-Verwaltungen von Bund- und Ländern

Klaus-Dieter Adelmann, Baudirektor, Landesbaudirektion an der ABD Nordbayern; Matthias Reif, Referatsleiter A5, Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung; Olaf Deutsch,  Abteilungsleiter 8, Bundesanstalt für Immobilienaufgaben

Raum: Limmat

1b Jobfamilien als Grundlage quantitativer und qualitativer Personalplanung

Workshop zur Szenariotechnik;  Vorgehensweise und Techniken werden gemeinsam an einem Fallbeispiel „durchgespielt“.
Petra Sagan, Übergreifende Personalangelegenheiten; Demografie; Personalentwicklung, Bundesverwaltungsamt

Raum: Gotthard

1c Wissensmanagement – Mein Kollege geht. Wo bleibt sein Wissen?

Angelika Hammans,  Übergreifende Personalangelegenheiten; Demografie; Personalentwicklung, Bundesverwaltungsamt

Raum: Aare

1d Zielsteuerung

Thomas Seeger, Leiter
Zentrale Steuerung,
Bundes-Versicherungs-Amt

Raum: Reuss

14:15

14:30

Pause

KeyNote „Hamburgs Weg zur Digitalen Stadt“
Dr. Peter Tschentscher, Stellvertretendes Mitglied des Bundesrates, Senator, Präses der Finanzbehörde der Freien und Hansestadt Hamburg

Saal Enzian

14:55

2a Sind ÖPPs eine geeignete Basis für Innovations-partnerschaften?

Dr. Peter-Roman Persch, Senior Manager, ÖPP Deutschland AG

Raum: Limmat

2b Ausgezeichneter Arbeitgeber - Welchen internen und externen Nutzen kann ein Arbeitgebersiegel bieten?

Reinhard Bier, Projektmanager New Business & Projects, TÜV Rheinland Cert GmbH

Raum: Reuss

2c Nachhaltigkeit in der Beschaffung – was wirkt wirklich?

Ralf Grosse, Kompetenzstelle für
nachhaltige Beschaffung

Raum: Gotthard

2d Strategiefähigkeit(en) in der Haushalts‐ und Finanzsteuerung

Prof. Dr. John Siegel,
Professor für Wirtschafts‐ und
Verwaltungswissenschaften, HAW Hamburg

Raum: Aare

15:55 Kaffeepause
16:25

3a Einführung der elektronischen Akte in einer Ressort-Forschungseinrichtung - Nutzen für die Wissenschaft?

Wolfgang Weigelt, stellv. Referatsleiter, Robert Koch-Institut

Raum: Limmat

3b Prozessorientierte
Personalbedarfsmessung

Peter Stolp‐Göttges,
Abteilungsleiter,
Bundesanstalt für
Immobilienaufgaben

Raum: Aare

3c Dienstrecht und Demografie – Ausblick 2020ff.

Paul Johannes Fietz, Abteilungsleiter D, Bundesministerium des Innern

Raum: Reuss

3d CFO – Studie: Status
und Perspektive für die
Steuerung der öffentlichen Finanzen

Vorstellung der Studie und Diskussionsrunde mit Vertretern aus Bund und Ländern

Raum: Gotthard

17:20 Kaffeepause

17:35

 

KeyNote
Jens Bullerjahn, Mitglied des Landtages, Finanzminister und stellvertretender Ministerpräsident von Sachsen-Anhalt

Saal Enzian

18:00 Zur freien Verfügung
18:15 Spaziergang zur Abendveranstaltung
19:30 Abendveranstaltung
Senatskanzlei des Landes Berlin

Rotes Rathaus
Rathausstraße
10178 Berlin

 

Freitag, 11. September 2015

08:50 Begrüßung
09:00

Podiumsdiskussion "IT-Konsolidierung – Was passiert in Bund und Ländern?"
Ingo Engelhardt, Bereichsleiter, Bundesagentur für Arbeit;
Horst Flätgen, Unterabteilungsleiter, Bundesministerium der Finanzen;
Stefan Pechardscheck, Partner, BearingPoint;
Jörn Riedel, CIO, Freie und Hansestadt Hamburg;
Moderation: Manfred Klein, Redaktionsleiter, eGovernment Computing

Saal Enzian

09:45 Pause
  Digitalisierung & Innovation Organisation & Prozesse IT Sicherheit & Datenschutz
10:15

4a Barcamp (Teil 1) ‐ Ist
Digitalisierung mehr
als eGovernment?

Interaktiver
Workshop zu den
Bereichen
- Smart City
- Industrie 4.0
- Virtuelle Kollaboration
- Big Data
- Mobile IT
- Innovative Netze / Cyber Security

Raum: Aare

4b Lernen durch
zielgenaue Vergleiche
– Innovative Ergebnisse
des größten Personalbemessungsprojektes
der deutschen
Verwaltung

Stefan Marx, Referatsleiter IIa 2,  Bundesministerium für Arbeit und Soziales; Sascha Kummer, Referat IIa 2, Bundesministerium für Arbeit und Soziales

Raum: Limmat

4e eIDAS – eine Chance für die deutsche Verwaltung

Dr. Manuel Rothe, Consultant, Bundesdruckerei; Christian Seegebarth, Senior Expert Trusted Solution, Bundesdruckerei

Raum: Reuss

11:00 Kaffeepause
11:15

5a Barcamp (Teil 2) ‐ Ist
Digitalisierung mehr
als eGovernment?

Interaktiver Workshop zu den Bereichen
- Smart City
- Industrie 4.0
- Virtuelle Kollaboration
- Big Data
- Mobile IT
- Innovative Netze / Cyber Security

Raum: Aare

5b Ganzheitliches Prozessmanagement ‐ Erfolgsfaktoren und Umsetzungsstand in der Öffentlichen Verwaltung

Tobias Frick, Referatsleiter, Sächsisches Staatsministerium des Innern

Raum: Limmat

5e Auf Wolke 7 ‐ die Zukunft einer "sicheren Cloud" in Europa

Michael Sieber, Head of Unit Information Superiority, European Defence Agency

Raum: Reuss

12:00 Pause
12:15 „Ausgezeichnete Projekte“ im Rahmen eines gemeinsamen Mittagessens
KeyNote: Hans-Georg Engelke, Staatssekretär, Bundesministerium des Innern

Vorstellung der besten Projekte im Rennen um den Publikumspreis des
14. eGovernment-Wettbewerbs
Verleihung des Publikumspreises
Diskussionsrunde „Digitalisierung in der Verwaltung“

Saal Enzian

Ca. 15:00 Ende der Veranstaltung

 

Teilen: