Anmeldung

Unter dem Motto "Herausforderungen annehmen, Veränderung steuern, Zukunft gestalten" diskutierten rund 200 Entscheidungsträger die Perspektiven der Verwaltungsmodernisierung. 

"Es ist für uns alle eine große Herausforderung, mit dieser bislang ungekannten Geschwindigkeit der fortschreitenden Digitalisierung Schritt zu halten. Dies gilt umso mehr für die öffentliche Verwaltung aufgrund ihrer enormen Verantwortung für das gesellschaftliche Wohl", so Jon Abele, Partner und Segmentleiter öffentliche Auftraggeber bei BearingPoint. 

Zur Pressemeldung: Link

Am Kongressprogramm 2018 wirkten unter anderem folgende Referenten und Speaker mit:

  • Prof. Dr. Helge Braun, Chef des Bundeskanzleramts und Bundesminister für besondere Aufgaben
  • Dr. Rolf Alter, Senior Fellow, Hertie School of Governance; Director Public Governance, OECD a. D.
  • Hartmut Beuß, CIO des Landes Nordrhein-Westfalen
  • Ernst Bürger, Unterabteilungsleiter DG II, BMI
  • Dr. Astrid Freudenstein, Abteilungsleiterin Z, BMVI
  • Dr. Alfred Kranstedt, Direktor, ITZBund
  • Lena-Sophie Müller, Geschäftsführerin der Initiative D21
  • Dr. Heike Stach, Leitung AG Digitale Gesellschaft I 5 Dienstekonsolidierung, BMI
  • Christoph Verenkotte, Präsident, BVA
  • Andrea Voßhoff, die Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit

Link zum Programm 2018.

Highlights 2018:

  • Hochkarätige KeyNotes, Diskussionsbeiträge und Breakout Sessions
  • Kurz-Exkursionen zum Cisco Innovation Space und e-shelter Rechenzentrum
  • Die Verleihung des Publikumspreises des 17. eGovernment-Wettbewerbs
  • Eine exklusive Abendveranstaltung im Zoo Aquarium
  • Showcases im BearingPoint Innovation Truck 

Hier finden Sie einige Impressionen des vergangenen Kongresses. Bitte geben Sie bei der Nutzung der Bilder das Copyright (©BearingPoint) mit an. Hochauflösende Bilder können Sie bei Katharina Schneider anfordern.