Unter dem Motto "Next Generation Government" diskutierten rund 200 Entscheidungsträger die Zukunft der Verwaltungsmodernisierung. 

Verwaltungen stehen auf dem Weg zur Digitalisierung weiter vor großen Herausforderungen. "Die Verwaltung hat vielerorts ein Zieldefizit. Digitalisierungsprojekte brauchen messbare Ziele, um von einer Kostendiskussion zu einer Nutzerdiskussion zu kommen und Fortschritt zu messen. Hier besteht erheblicher Handlungsbedarf", so Jon Abele, Partner und Segmentleiter öffentliche Auftraggeber bei BearingPoint. 

Zur Pressemeldung: Link

Am Kongressprogramm 2019 wirkten unter anderem folgende Referenten und Speaker mit:

  • John Bechara, Strategisches Projektmanagement, Bundesamt für Infrastruktur, Umweltschutz und Dienstleistungen der Bundeswehr
  • Dr. Ariane Berger, Digitalisierungsbeauftragte, Deutscher Landkreistag
  • Ernst Bürger, Leiter Verwaltungsidigitalisierung, UAL DGII, BMI
  • Dr. Steffi Burkhart, Human capital evangelist
  • Michael Carl, Zukunftsforscher, Carl institute for human future
  • Hubert Ludwig, Geschäftsführer, DVZ Mecklenburg-Vorpommern
  • Dr. Markus Schmitz, CIO der Bundesagentur für Arbeit
  • Staatssekretärin Sabine Smentek, Senatsverwaltung für Inneres und Sport, Berlin
  • Oberstleutnant d.R. Anja Theurer, CFO / Leiterin des Teams Finanzen, Verwaltung, Recht, Cyber Innovation Hub der Bundeswehr

Link zum Programm 2019.

Highlights 2019:

  • Hochkarätige KeyNotes, Diskussionsbeiträge und Breakout Sessions
  • Future Workshops, in denen die Teilnehmer/innen gemeinsam an Zukunftsbildern arbeiteten
  • Die Verleihung des Publikumspreises des 18. eGovernment-Wettbewerbs
  • Eine exklusive Abendveranstaltung im Cyber Innovation Hub der Bundeswehr

Hier finden Sie einige Impressionen des vergangenen Kongresses. Bitte geben Sie bei der Nutzung der Bilder das Copyright (©BearingPoint) mit an.