Ministerialkongress - Next Level

Im historischen ehemaligen Münzprägewerk in Berlin Mitte kamen über 300 Fachbesuchende aus mehr als 140 Behörden und öffentlichen Einrichtungen kamen zusammen, um in insgesamt 58 Workshops, inspirierenden Keynotes und bereichernden Podiumsdiskussion über die Modernisierung der Verwaltung zu diskutieren. Fünf zentrale Themen standen dabei im Fokus:

👉 Datengestützte Verwaltung und innovative Technologien
👉 Plattformen und souveräne Infrastrukturen
👉 Nachhaltigkeit und Governance
👉 Organisations- und Personalentwicklung sowie kultureller Wandel
👉 Public Sector Young Circle

Der Kongress, erstmalig mit der Unterstützung der Deutschen Telekom aufgesetzt, bot viele Denkanstöße, aktuelle Praxisbeispiele und insbesondere einen guten Rahmen für den persönlichen Erfahrungsaustausch und das Networking unter Branchenexpertinnen und Experten. Mittelpunkt der Veranstaltung war der Marktplatz, auf welchem sich die Teilnehmenden zu aktuellen Projekten informieren und austauschen konnten. In diesem Jahr wurde der Ministerialkongress in Zusammenarbeit mit der Deutschen Telekom ausgerichtet.

Für spannende Diskussionen und Erfahrungsaustausche trugen im Plenum u.a. folgende Speaker bei:

  • Gudrun Aschenbrenner, Mitglied des Vorstands, AKDB
  • Dr. Johann Bizer, Vorstandsvorsitzender, Dataport AöR
  • Jens Gehres, Abteilungsleiter und Leiter des Projekts operative IT-Konsolidierung, ITZBund
  • Tobias Häusser, Stellv. Leiter Abteilung 5 Anwendungen, Verfahrensbetrieb, Leiter Referat 51 - Software-Produktmanagement und Qualitätsmanagement, BITBW
  • Dr. Oliver Heidinger, Präsident, IT.NRW
  • Staatssekretärin Martina Klement, CDO des Landes Berlin
  • Christian Pfromm, CDO der Freien und Hansestadt Hamburg
  • Staatssekretär Dr. Markus Richter, CIO des Bundes
  • Staatssekretär Bernd Schlömer, CIO des Landes Sachsen-Anhalt

Highlights des Ministerialkongresses 2023:

  • 70+ hochkarätige Referentinnen und Referenten sowie Key Note Speaker
  • 140+ Behörden und öffentliche Einrichtungen
  • 350+ Teilnehmende aus Bund, Ländern und Kommunen
  • Gründung des Frauennetzwerks Women@PublicSector
  • Die Preisverleihung des 22. eGovernment-Wettbewerbs: www.egovernment-wettbewerb.de 

Hier finden Sie einige Impressionen des Kongresses. Bitte geben Sie bei der Nutzung das Copyright (©Konstantin Gastmann / Mark Mattingly) an.